NRW.Innovationsparter: Veranstaltungsreihe Mittelstand Goes Circular

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 23. März 2022 - 13. April 2022
12:00 - 13:00

Kategorien


Prozesse innerhalb eines Unternehmens hin zu mehr Kreislauffähigkeit bzw. einer Circular Economy bergen eine Vielzahl an Herausforderungen und Anpassungen in sich. Unternehmen müssen dafür den Mut aufbringen, ihre eingesetzten Materialien, das Produktdesign, Prozesse, den Vertrieb und Geschäftsmodelle neu zu durchdenken und anzupassen.

Im Rahmen des Transformationsprogramms Mittelstand goes circular lädt das Projekt NRW.Innovationspartner Unternehmen zum digitalen Online-Format Lunch & Learn ein. Vier Folgen befassen sich mit dem Warum, dem Was und dem Wie der zirkulären Wertschöpfung in der Unternehmenspraxis. Teilnehmende erwarten Einblicke in Good-Practices und viel Know-how für die betriebliche Umsetzung. NRW. Innovationspartner wird vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW (MWIDE) Unternehmen geföderdert

  1. WARUM? | Warum sich zirkuläre Wertschöpfung lohnt
  • 23. März 2022, 12.00 bis 13.00 Uhr
  • Prof. Dr. Kathrin Hesse, TH Köln, Janpeter Beckmann, NRW.BANK
  1. WAS? | Good Practices entlang der Wertschöpfungskette
  • 30. März 2022, 12.00 bis 13.00 Uhr
  • Lisa Venhues, Effizienz-Agentur NRW, Dr. Nicole Freiberger, Effizienz-Agentur NRW
  1. WIE? | Der Weg zum zirkulären Geschäftsmodell
  • 6. April 2022, 12.00 bis 13.00 Uhr
  • Carina Hermandi, Hochschule Ruhr West – Prosperkolleg-Projekt, Paul Szabó-Müller, Hochschule Ruhr West – Prosperkolleg-Projekt
  1. Enabler | Digitalisierung für die zirkuläre Wertschöpfung
  • 13. April 2022, 12.00 bis 13.00 Uhr
  • Dr. Holger Berg, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie